Termine

Termine | 29.09.10 10:29 | Workshop/Diskussion

Gesicht zur Wand

Haus der Geschichte Bonn

„Zeitzeugen als historische Quelle. Schülerprojekt zum Film Gesicht zur Wand“
Workshop ab 10. Klasse

Mit:Stefan Weinert (Regisseur/Autor) Catharina Mäge (Zeitzeugin Gesicht zur Wand) Mario Röllig (Zeitzeuge Gesicht zur Wand) Historiker des Haus der Geschichte

Ort: Haus der Geschichte

Informationen und Anmeldung unter:
Dr. Simone Mergen
Museumspädagogin
Tel.: 0228/91 65-113
mergen@hdg.de

Museumsmeile, Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn

Termine | 29.09.10 18:00 | allgemein-politische Abendveranstaltung

20 Jahre deutsche Einheit - was haben wir erreicht

Bildungswerk Brandenburg der Jakob-Kaiser-Stiftung

Gespräche mit Zeitzeugen

Anmeldung unter: jakob-kaiser-stiftung-potsdam@t-online.de


01990 Ortrand, Oberspreewald-Lausitz
http://www.bildungswerk-jks.de/

Termine | 29.09.10 19:01 | Film und Diskussion

Gesicht zur Wand

Haus der Geschichte Bonn

In dem Dokumentarfilm Gesicht zur Wand des Regisseurs Stefan Weinert berichten fünf Menschen über ihre persönlichen Erfahrungen mit der Staatssicherheit der DDR. Sie alle unternahmen einen Fluchtversuch, der scheiterte. Ihre Erzählungen stehen für die Erfahrungen von insgesamt 72.000 inhaftierten "Republikflüchtlingen" und enthüllen die unmenschlichen Methoden der DDR-Staatssicherheit.

Ein denkwürdig filmischer Beitrag, der nicht richten, provozieren oder aufklären will, sondern im besten Sinne ein wichtiges Kapitel deutscher Geschichte dokumentiert und näher bringt! (Dokumentarfilm des Monats & Prädikat besonders wertvoll)

Filmvorführung und anschließendes Gespräch mit:
Stefan Weinert (Regisseur/Autor) Ulrike Poppe (Landesbeauftragte zur Aufarbeitung der Folgen der kommunistischen Diktatur des Landes Brandenburg) Prof. Dr. Hans Walter Hütter (Präsident der Stiftung Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland)

Haus der Geschichte
Museumsmeile|Willy-Brandt-Allee 14
53113 Bonn
Katrin Jackenkroll 0228. 91 65 227
http://www.hdg.de/bonn/veranstaltungen/

Treffer 1 - 3 von 3

Archiv der Auseinandersetzung

Diskussion | Hamburg, 29.09.10 |

"Das Versprechen"

Ein Film von Margarethe von Trotta

Der Film „Das Versprechen" erzählt die Geschichte einer Ost-/West-Liebe über 28 Jahre: Vom Bau der Mauer bis zu ihrem Fall am 9. November 1989. Es zeigt welchen Einfluss, Druck und Erpressung die Stasi auf die Menschen in Ost Deutschland hatte.

Treffer 1 - 1 von 1

Magazin und Medienmonitor

Termintipp | 29.09.10 | Redaktion

Einheitsfeiern überall

Veranstaltungen rund um den 20. Jahrestag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 2010

Bremen richtet in diesem Jahr die offiziellen Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit aus. An der Weser wird der 3. Oktober 2010 nach der Eröffnung durch Bundeskanzlerin Angela Merkel und Bundespräsident Christian Wulff mit einem Festakt, einem Ökumenischen Gottesdienst und einer feierlichen Musikparade begangen. Aber auch in vielen anderen Städten gibt es rund um das Einheitsjubiläum eine Vielzahl von thematischen Veranstaltungen und Bürgerfesten. Wir haben eine kleine Auswahl der interessantesten Veranstaltungen zusammengestellt.

Treffer 1 - 1 von 1

erweiterte Suche

Titel/ Beschreibung
Inhalt
Datum von
im Format dd.mm.yyyy
Datum bis
im Format dd.mm.yyyy
Postleitzahl
Ort
Autor
Veranstalter
Kategorie
Schlagwort
 

Partner:
 

Bundesstiftung AufarbeitungDie Bundesbeauftragte für die Unterlagen deStaatssicherheitsdienstes der ehemaligen DeutschenDemokratischen RepublikFreistaat Sachsen

 

Weitere Kooperationen:
 

Zentrum für zeithistorische Forschung PotsdamHumanities, Sozial- und Kulturgeschichte